Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung!
skip to content

Alles über Linux...

 

Dateirechte

Linux Bash - Scripte und Befehle

Debian 4

Exim - Mailserver

Mysql


Dateirechte


Q. Wie kann man von einem tar-archiv nur bestimmte Ordner entpacken?

Angenommen:

Ich habe ein Tarball, foo.tar.gz mit folgenden Ordnern:

/Ordner1

/Ordner2

/Ordner3

/Ordner4

und möchte nur Ordner2 entpacken.

 

Lösung:

tar -xvzf foo.tar.gz Ordner2

 

Achtung: Vor und Nach dem Ordner2 sollte keine "/" stehen!

Achtung: Auf Groß und -Kleinschreibung achten!



^ TOP



Linux Bash - Scripte und Befehle


Q. Wie kann ich in einem Bash Script überprüfen ob ein Befehl richtig ausgeführt wurde oder den Rückgabewert abfragen?

Nach dem Tar Befehl überprüft der Befehl
if [ $? -eq 0 ]

ob der Tarball fehlerfrei erstellt wurde.

 

Beispiel:


#!/bin/bash
# Einfaches Backup-Script

SIKFILEPRE=${HOME}/sicherung
SIKFILENAME=${SIKFILEPRE}_`date +%Y%m%d`.tar

if [ $# -lt 1 ]; then
    echo "Fehler: Kein Dateiname eingegeben"
    echo "Benutzung: $0 datei.ext [datei2.ext] [datei.ext]"
    exit 1
else
    echo ${SIKFILENAME} wird erzeugt
    tar -cvf ${SIKFILENAME} "$@"
    if [ $? -eq 0 ]
    then
        echo Dateien erfolgreich gesichert
    else
        echo Fehler bei Datensicherung
        exit 2
    fi
    gzip $SIKFILENAME
fi



^ TOP



Q. Wie kann ich ein Script beim anmelden des Users starten (Autostart unter Windows)

Im Home-Verzeichnis des Users gibt es eine Dateii .profile.

Diese Datei wird nach der Anmeldung des Users vom System abgearbeitet.

An Ende der Datei kann ich den Befehl für meinen Scriptaufruf anfügen:

./Scriptname



^ TOP



Q. Cronjob verschickt beim ausführen immer eine E-Mail,wie kann ich dies abschalten / deaktivieren?

Lösung:

an den Job eine Umleitung nach /dev/null dranhängen.

 

Beispiel:

30 * * * * /home/xxx/bin/xxxxx.sh > /dev/null

 

oder wenn ich auch keine Fehlermeldungen haben möchte

30 * * * * /home/xxx/bin/xxxxx.sh 2> &1> /dev/null

 

oder so

30 * * * * /home/xxx/bin/xxxxx.sh > /dev/null 2>&1



^ TOP



Debian 4


Q. Wie kann ich den default Editor in Debian Etch ändern?

Mit dem Befehl: update-alternatives --config editor

 

Danach kann ich in einem Menue meinem Lieblingseditor z.B vi auswählen.



^ TOP



Q. Wie kann ich Debian Pakete über einen Proxy installieren?

Nehme folgenden Eintrag in der /etc/apt/apt.conf vor:

Acquire::http::Proxy "http://proxy:8080";

 

Wenn die Datei nicht vorhanden ist, leg sie einfach an.



^ TOP



Q. Hilfe meine Dateien in /tmp sind verschwunden. Warum?

Bei den meisten Linux-Distributionen und Unix-Derivaten wird das /tmp Verzeichnis regelmässig automatisch geleert. Außerdem wird es bei jedem neustart des Systems bereinigt.

Ihr sollte hier also keine wichtigen Dateien ablegen!

 

In der Datei /etc/default/rcS könnt ihr das Löschverhalten anpassen, indem ihr die Variable TMPTIME erhöht. Der Wert wird in Tagen angegeben.



^ TOP



Q. Clamscan, scannen dauert ewig. Server hängt sich auf.

Unter Debina 4 (Etch) hat der Clamscan einen fetten Bug, so das das scannen von Dateien und Verzeichnissen ewig dauert.

 

Lösung:

 

1.

/etc/apt/sources.list erweitern:

deb http://volatile.debian.org/debian-volatile etch/volatile main

 

2.

apt-get update

 

3.

apt-get install clamscan

 

4.

den Eintrag in der sources.list auskommentieren!

 

5.

apt.get update

 

Der Bug ist bekannt und diese Lösung habe ich mehrmals erfolgreich getestet.



^ TOP



Exim - Mailserver


Q. Wie kann ich 'frozen' Mails entfernen?

Unter Debian 4 geht das mit den mitgelieferten Utilities:

/usr/sbin/exipick -zi | xargs exim -Mrm

 

 



^ TOP



Mysql


Q. Wie setzte ich für root die Mysql Rechte, damit er auf die DB von remote oder lokal zugreifen kann?

auf der console an der mysql DB anmelden mit:

linux# mysql

mysql>

jetzt folgenden Befehl absetzten:

GRANT ALL ON *.* TO 'root'@'%' IDENTIFIED BY 'IHR_PASSORT' WITH GRANT OPTION;

und mit:

FLUSH PRIVILEGES;

übernehmen

 

Achtung '%' steht für Zugrff von überall! Ich empfehle dies auf einzelne Rechner einzuschränken (192.168.x.x).



^ TOP